Konzert am 20. März 2016 im Heizhaus

Beim letzten Konzert am  20.03.2016 trat das "Trio Fuchs" aus Rostock im Heizhaus auf.

Man sagt, der Fuchs sei listig, durchtrieben und lügnerisch. Er streife durch den Wald ohne Scham vor Bosheiten. Er lebe freizügig, unterkühlt und unbesonnen in den Tag hinein mit der Gewissheit, er könne sich aus allem heraus reden… "Wir sind der Fuchs im Fuchs im Fuchs, und was bist du?"

Simon Wupper (dr), Henning Schiewer (bs) und Julian Fuchs (pn) malen Motive einer Traumwelt. Reihenhäusern wachsen Beine. Rattenschwärme erobern die Welt. Die Musik wird selbst zum Instrument, zum nächtlichen Geschichtenerzähler.

Seit der Gründung 2014 konzentriert sich die Besetzung auf cinematisch verwobene Eigenkompositionen und individuelle Arrangements von Standard Repertoire. Sie schöpfen aus den Einflüssen ihres gemeinsamen Studiums der Pop- und Weltmusik an der HMT Rostock und schaffen einen Querschnitt aus Erfahrungen, Träumen und dem Moment an sich. Ausgefuchste Komposition, sahnigste Improvisation.